Pinselwerkstatt

Dieter Köster

Home
über mich
Kontakt
Aktuelles
Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3
Aquarelle
Präsentationen
Impressum
über mich

Angaben zur Person

geboren 1949 in Berlin,

zunächst Handwerkslehre als Orthopädieschuhmacher,

anschließend Ingenieurstudium, Lehrtätigkeit an der Universität in Berlin und Ingenieurtätigkeit in der Industrie,

seit 1991 in Mühlhausen (Kraichgau) ansässig und hauptberuflich als Dipl.-Ing. in der Industrie tätig,

seit Januar 2014 im beruflichen Ruhestand und ausschließlich Künstler aus Leidenschaft und Liebhaberei

 

künstlerische Entwicklung

angeregt durch das malerische Interesse und Engagement des Vaters in Berlin seit ca.35 Jahren mit unterschiedlicher Intensität als Autodidakt tätig,

für eine künstlerische Ausbildung nie die Zeit gefunden,

das Malen wurde als Ausgleich und Ergänzung zur beruflichen Tätigkeit ausgeübt,

seit 1992 Mitglied der Künstlergruppe Walldorf

mehr über diese Gruppe findest du hier

Zwischenzeitlich verschiedene Kunststudien bei Künstlern in der Region Speyer und Heidelberg aber letztlich doch der Autodidakt wie er im Buche steht. Das hat den Nachteil, dass man für manche Erkenntnis etwas länger braucht, dafür aber dafür unbeeinflusst bleibt.

 

Mal- und Studienreisen

    2004             Venedig

    2005             Lugano / Tessin

    2006             Sigmaringen / Inzigkofen

    2007, 2008   Südtirol / Meran

    2009             Rad- und Malwanderung entlang der Jagst, Tauber und Main

    2011, 2012    Südtirol / Meran 

    2013             Gardasee

    2015             Belgien

    2016             Gramais Österreich

    2017             Volkach am Main

bevorzugte Techniken

    Ölmalerei, Aquarell, Tusche, Pastell

 

Ausstellungen  (Auswahl)

    1996    Bürgerhaus Rettigheim Kraichgau

    1999    Rathaus Mühlhausen Kraichgau

    2002    Volksbank Wiesloch

    2002     SRH Heidelberg

    2002     Rathaus Mühlhausen Kraichgau

    2004     Alte Synagoge Sandhausen

    2004     Rathaus Eppelheim

    2005     Rathaus Walldorf

    2005     Galerie Melnikow Heidelberg

    2006     Rathaus Mühlhausen Kraichgau

    2006, 2009     Kaiserbadmühle Westhofen

    2007     Schloss Neckarhausen

    2008     Rath. Walldorf  / Amtsgericht Wiesloch  / Alte Synagoge Sandhausen

    2009     altes Rathaus Walldorf, Präsentationen in verschiedensten Geschäftsräumen,

                Rathaus  Mühlhausen Kraichgau

    2010     Kaufhauspräsentation in Wiesloch,  

                Teilnahme an der 2. Mega-Kunstausstellung in Eppelheim

    2012     Schloß Angelbachtal und Teilnahme Art Wiesloch

    2013    alter Bahnhof in Neulußheim und

                Teilnahme an der regio-art 2013 in Gerolsheim/Pfalz

künstlerische Interpretation der Arbeiten

Meine Arbeiten führen von der naturalistischen Reflexion der Landschaft bis zur abstrakten Gestaltung von Flächen und Räumen.

Der Betrachter erkennt in den Arbeiten das eigene Umfeld wieder, allerdings durch das subjektive Empfinden des Künstlers interpretiert.

Ich male aus einem inneren Antrieb zur Selbstverwirklichung meiner Persönlichkeit. Die bevorzugten Themen sind die Landschaft, die Architektur und die Figürlichkeit des menschlichen Körpers.

 

Pressestimmen

Rhein Neckar Zeitung vom 16.05.2006

„Wer sich mit Kösters Bildern auseinandersetzt wird feststellen, dass hier auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen gearbeitet wurde. Dies ist eine Folge von Tagesform und emotionaler Befindlichkeit.

Der Maler möchte mit seinem Pinsel selbst gestalten und hinter das rein visuelle Erlebnis eindringen.

Es geht hierbei um die Trennung von Wesentlichem und Unwesendlichem, um das Herausarbeiten von Typischem und Besonderem.“

 

[Home] [über mich] [Kontakt] [Aktuelles] [Galerie 1] [Galerie 2] [Galerie 3] [Aquarelle] [Präsentationen] [Impressum]